Strömungsprüfstand

 

Der Strömungsprüfstand ist ein Meßinstrument mit dem Sie die Fließeigenschaften von Luft durch Ihrer Testobjekte beurteilen können. Die Luftströmungscharakteristiken Ihrer Bauteile können sehr genau gemessen und aufgezeichnet werden. Wenn Sie verschiedene Spezifikationen Ihrer Prüflinge überprüfen möchten sind Änderungen auch noch Vorort möglich, dazu stehen Ihnen verschiedenste Bearbeitungsmaschinen wie Dreh- und Fräsmaschinen bis hin zum Ventilsitzbearbeitungszentrum zur Verfügung.

Fließbank, Flowbench, mit montiertem Flachschiebevergaser und Zylinderkopf
Strömungsprüfstand

Bidirektionaler Fluss (Einlass- und Auslassmodus)

  • automatische Regelung des Prüfdrucks oder der Druchflussmenge

  • Prüfdruck bis 165 mbar

  • Durchflussmenge 0 - 471 l/sec

  • Externe Frequenz- und Druckeingänge für Drall und Tumble Meßaufnehmer, Gasgeschwindigkeitmeßssonden

Ausstattung

  • Adapter für verschiedenste Zylinderköpfe

  • Staurohre zur Messung der Ansaug- und Auslassgeschwindigkeit

  • Swirl Meter zur Messung von Wirbel und Tumble​

  • automatische Ventil Actuatoren sind präzise Servomotoren zum öffnen und schließen von Ventilen mit dem Sie Luftströmungen und Luftströmungsqualitäten auf möglichst genaue Weise messen können.

Zubehör Ventilöffner mit Schrittmotor auf Zylinderkopf